Aktuelles Fußball  

Aktuelle Ergebnisse/ Anstehende Spiele

Klicken sie auf folgenden Link, um Ergebnisse, Tabelle und anstehende Spiele zu sehen:

1. Mannschaft: Kreisliga A2

2. Mannschaft: Kreisliga B4

Freundschaftsspiele TSV Altdorf

   

TSV Altdorf

Wichtige Erinnerung!

Details

Wichtige Erinnerung! - Umfrage endet am Montag, 22.01.2018!
Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Einwohner und Einwohnerinnen von Altdorf,

bis Montag, 22.01.2018, haben Sie noch die Möglichkeit, den Ihnen vom Turn- und Sportverein Altdorf 1910 e.V ausgehändigten Umfragebogen abzugeben und an der Gutschein-Verlosung teilzunehmen. Wir freuen uns über jeden abgegeben Umfragebogen, denn nur bei vielen Rückläufern können wir eine gute, verlässliche Analyse bezüglich Sportangebot,Veranstaltungen, Ehrenamt, etc durchführen.

Abgabestellen sind die Schatzkiste Altdorf und das Sportheim in Altdorf.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Neujahrsgrüße

Details

Der Turn- und Sportverein Altdorf 1910 e.V. wünscht allen Ehrenamtlichen, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern, Ehrenmitgliedern und Mitgliedern, Werbepartnern und Unterstützern des TSV ein gutes und gesundes 2018. Nochmals vielen Dank für die tolle Unterstützung im vergangenen Jahr, denn ohne Sie/Euch wäre ein so tolles Vereinsleben nicht machbar. 

 

Dankbare Grüße

Turn- und Sportverein Altdorf 1910 ev. 

Wichtige Erinnerung! - Umfrage endet am Montag, 22.01.2018!

Details

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Einwohner und Einwohnerinnen von Altdorf,

bis Montag, 22.01.2018, haben Sie noch die Möglichkeit, den Ihnen vom Turn- und Sportverein Altdorf 1910 e.V ausgehändigten Umfragebogen abzugeben und an der Gutschein-Verlosung teilzunehmen. Wir freuen uns über jeden abgegeben Umfragebogen, denn nur bei vielen Rückläufern können wir eine gute, verlässliche Analyse bezüglich Sportangebot, Veranstaltungen, Ehrenamt, etc durchführen.

 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Cup der Gemeinde in Neckartailfingen

Details

Dieses Wochenende nahmen die erste und zweite Mannschaft am Hallenturnier in Neckartailfingen teil. Die erste Mannschaft verpasste nur knapp den ersten Tabellenplatz in der Gruppenphase, denn 20 Sekunden vor dem Abpfiff des letzten Gruppenspiels bekam man den entscheidenden Ausgleich zum 2:2.

Dennoch zog man verdient in die Zwischenrunde ein. Dort erwartete uns der Gastgeber aus Neckartailfingen sowie der FC Nürtingen 73. Leider konnte man sich gegen die Zackenbarsche nicht durchsetzen und Verlor unglücklich mit 0:1. Dadurch, dass der TSV Neckartailfingen auch gegen den FC Nürtingen 73 gewann konnten wir uns im letzten Spiel nur noch ordentlich verabschieden. Dies taten die Kurzschützlinge auch, in dem sie mit 5:0 gewannen.

Gruppenphase:

TSV A I vs. TSV Beuren 5:0 Tore: 2x Manuel Kurz, Felix Rambow,, Abdul Azzam, Manuel (Balo) Kernchen

TSV A I vs. TSV Neuenhaus 4:1 Tore: 2x Felix Rambow, Jannick Wenzelburger, Abdul Azzam

TSV A I vs. 1. FC Frickenhausen II 0:1

TSV A vs. TSV Wolfschlugen 2:2 Tore: 2x Jannick Wenzelburger

Zwischenrunde:

TSV A vs: TSV Neckartailfingen II 0:1

TSV A. vs FC Nürtingen 73 5:0 Tore: 2x Abdul Azzam, Manuel Kernchen, Julien Grech, Florian Jung

 

Die zweite Mannschaft schaffte es leider nicht in die Zwischenrunde und schied als Gruppenletzter in der Gruppenphase aus.

TSV A II vs. TSV Eschenbach I 0:2

TSV A II vs. TSV Linsenhofen 0:1

TSV A II vs. TV Kemnat 1:3 Tor: Adrian Hagenloch

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die tatkräftigen Unterstützer des TSV Altdorfs.

Auszeichnung mit dem DFB-Ehrenamtspreis für Benjamin Löffler

Details

Am 07.12.2017 fand in den Vereinsräumen der TG Kirchheim die DFB-Ehrenamtsgala des WFV-Bezirks Neckar-Fils  statt. In diesem Jahr wurde auch ein ehrenamtlich tätiger Mitarbeiter des Turn-und Sportvereins Altdorf 1910 e.V. mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet.

Benjamin Löffler wurde mit diesem Preis geehrt, da er seit über 20 Jahren durchgehend in unterschiedlichen Funktionen ehrenamtlich beim Turn- und Sportverein Altdorf 1910 e.V. tätig ist. Vor allem im Bereich Fußball hat er jede nur denkbare verantwortliche Position durchlaufen.

Die Ehrungen wurden vom ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Knut Kircher sowie Karl Stradinger, dem bis Ende 2017 verantwortlichen Bezirksvorsitzenden des Württembergischen Fußballverbands, vorgenommen.

 

Benjamin Löfflers Werdegang beim Turn- und Sportverein liest sich höchst eindrucksvoll:

1997 - 1998 Sportplätze mähen

1998 - 2008 Trainer diverser Jugendmannschaften

2001 - 2009 Jugendleiter

01.04.2006 – 30.06.2006 Interimstrainer Aktive Mannschaft

01.11.2007 – 31.12.2007 Interimstrainer Aktive Mannschaft

2009 - 2011 Pressewart

2011 - 2017 Abteilungsleiter Fußball

 

Nach dieser langen Zeit in Verantwortung möchte Herr Löffler eine Pause einlegen, um sich für zukünftige Aufgaben wieder zu stärken. Der Turn- und Sportverein Altdorf 1910 e.V. möchte sich an dieser Stelle ebenfalls bei ihm für seine Einsatzbereitschaft und die Energie, welche er über diesen langen Zeitraum für den Fußball eingebracht hat, mit größter Anerkennung bedanken.

Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018

Details

Liebe Mitglieder und Freunde des TSV Altdorf,

wir wünschen Ihnen und ihrer Familie auf diesem Weg ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2018. Rückblickend auf das noch laufende Jahr 2017 möchten wir uns ganz herzlich bei all denen bedanken, die den Verein bei seiner Arbeit unterstützt haben, auf welche Weise auch immer. Sei es als Sponsor, tatkräftiger Helfer bei anfallenden Arbeiten, stiller Helfer im Hintergrund oder Fan – vielen Dank!

Unser Dank gilt ebenfalls jenen, die es dem TSV Altdorf ermöglichen durch ihre Tätigkeit als Übungsleiterin oder Übungsleiter ein breites Sportangebot anbieten zu können.

 

Euer TSV Altdorf

 

Glühweinfest zum Ende des Jahres

Details

"safe the date" 30.12.2017


Zum ersten Mal wird es ein Glühweinfest der aktiven Mannschaft in Altdorf geben. Es kann jeder vorbei kommen der ein paar gesellige Stunden bei Glühwein und Punsch verbringen möchte. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl mit Roten vom Grill gesorgt sein.

*Jeder der im Freundeskreis des TSV Altdorf ist, bekommt den ersten Glühwein oder Kinderpunsch umsonst.*
Für diejenigen die keinen Glühwein mögen, wird es natürlich auch Bier geben.

Das ganze Geschehen wird sich am alten Sportheim in Altdorf abspielen. Beginn wird 15:00 Uhr sein.


Beide aktiven Mannschaften werden sich auf Euer kommen freuen, um bei Glühwein und Rote das Jahr revue passieren zu lassen.

Highlight zum Jahresende

Details
Bundesliga-Knüller VfB vs.Bayern und Wintergrillen auf dem Altdorfer Wasen

Diese Kombination gibt es am Samstag, 16. Dezember 2017, ab 15:30 Uhr in der Sportgaststätte „Altdorfer Wasen“.

Grillmeister Simon verwöhnt alle Fußball-Fans mit Leckereien vom Grill. Zusätzlich gibt es neben den Standard-Getränken entsprechend der kalten Jahreszeit Glühwein und Punsch.

Um Reservierung unter 07127 / 21022 (Gaststätte) oder unter 0151 11605153 wird gebeten.

Spielabsage gegen den TV Bempflingen

Details

Das Spiel der ersten und zweiten Mannschaft gegen den TV Bempflingen muss aufgrund der Platzverhältnisse abgesagt werden.

Ein Nachholtermin ist noch nicht bekannt.

6. Sieg infolge

Details

SV Nabern vs. TSV Altdorf I 1:3

Mit 5 Siegen in den letzten 5 Partien wollten die Kurzschützlinge auch gegen Nabern unter der Woche einen Sieg einfahren. Im Vergleich zum Spiel gegen Schlaitdorf fehlten, Alexander Bernhardt, Johannes Zappke und Jannick Wenzelburger.

Die erste große Chance im Spiel hatte der Gastgeber. Die Naberner spielten ihren Mitspieler im Rückraum frei, doch dieser schoss über das Tor. Danach kam der TSV A besser in die Partie. Somit auch gleich die erste Chance für den TSV. Michael Kurz brachte einen gut getretenen Freistoß in den Sechzehner, doch Florian Jung köpfte den Ball knapp über die Latte. Kurz darauf der 0:1 Führungstreffer für den TSV A (30min.). Moritz Wagner eroberte bärenstark den Ball an der Außenlinie und passte den Ball auf den freistehenden Dennis Stutz. Dieser sah den Startelfdebütanten Luca Kleiß in den Sechzehner sprinten und steckte den Ball gekonnt auf Kleiß durch. Kleiß behielt die Nerven und schloss mit der Picke ins lange Eck ab und ließ dem Gästetorhüter keine Chance. Die nächste Torchance war auch gleich das 0:2 für die Altdorfer. Der Torwart war auf einen Pass auf den abermals freistehenden Luca Kleiß gefasst. Doch er Spielertrainer höchstpersönlich zog aus gut 18 Metern ab und brachte das Spielgerät im linken unteren Eck unter (35min.). Danach spielte sich das geschehen eher im Mittelfeld ab und man hatte die Naberner gut unter Kontrolle. Doch wie schon gegen Unterlenningen gab es kurz vor dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer für die Naberner. Ein langer Ball des TSV A konnte vom Gastgeber abgefangen werden. Diese schalteten blitzschnell um. Der Naberner Angreifer wurde kurz vor dem sechzehner per Foulspiel gestoppt. Der Freistoß ging unhaltbar in den oberen rechten Knick.

Nach dem Pausensprudel kamen die Naberner besser in die Partie zurück und drückten den TSV regelrecht in den eigenen Sechzehner. Nun war verteidigen angesagt. Die Naberner erspielten sich im zweiten Durchgang eine Vielzahl an Großchancen, doch brachten keine im Tor unter. Entweder schossen sie am Tor vorbei oder Nico Muthny bewies seine Klasse. Doch dann konnte der TSV A auf 1:3 erhöhen. Michael Kurz brachte den Ball in den Sechzehner und Luca Kleiß konnte per Kopf auf Dennis Stutz ablegen. Dieser schloss kurz und trocken ab und versenkte den Ball im Tor (60min.). Doch selbst jetzt ließen die Naberner nicht locker und machten weiter Druck. Die Abwehrschlacht wurde fortgesetzt und der Ball konnte ein ums andere Mal geklärt werden. Einen Aufreger im Spiel gab es noch. Dennis Stutz setzte sich über Außen überragend durch und legt im Strafraum auf seine Spielertrainer Michael Kurz zurück. Dieser wurde regelwidrig gestoppt, doch der Pfiff des Unparteiischen blieb aus.

Der TSV Altdorf gewann somit sein 6. Spiel infolge. Aufgrund der ersten Halbzeit und der starken Abwehrleistung sowie die eiskalte Torchancenverwertung unserer Stürmer geht der Sieg in Ordnung. Doch Nabern machte ebenfalls ein starkes Spiel, insbesondere in der zweiten Halbzeit. Dies war das letzte Hinrundenspiel. Nun folgt am Sonntag den 03.12.2017 das erste Rückrundenspiel im Derby gegen den TV Bempflingen. Dort möchte man die Siegesserie fortsetzen. Doch die Bempflinger spielen in den letzten Spielen ebenfalls gut auf. Es wird ein spannendes und packendes Spiel im Nachbarschaftsduell erwartet.     

 

Nächste Parien:

TSV Altdorf I vs. TV Bempflingen I 14:00 Uhr

TSV Altdorf II vs. TV Bempflinge II 12:00 Uhr

   

Termine: Verein  

   
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4