Login / Logout  

   
   

Ehrenamtstag 2019

Am Samstag 12.10. fand der erste TSV Ehrenamtstag statt. Mit diesem Tag wollen wir allen Helfern, die beim Sportverein ein Ehrenamt bekleiden, für die geleistete Arbeit, Danke sagen.

„Fernab“ vom täglichen TSV Geschäft starteten wir morgens mit dem Zug von Bempflingen nach Tübingen. Dort wurden wir von „OliKahn“ empfangen, der uns, mit einer bunten Mischung aus historischem und aktuellen Wissen, Witzen und Gesang, durch Tübingen führte.
Neben den Informationen um Tübingens Historie gepaart mit der einen oder anderen Spitze auf die aktuelle Politik, durfte auch die Darbietung der inoffiziellen württembergischen Hymne, Preisend mit viel schönen Reden, nicht fehlen.
Der Wissensdurst war gestillt, somit war es an der Zeit dem körperlichen Hunger und Durst Rechnung zu tragen. Das erledigten wir bei einem Zwischenstopp in der Gasthausbrauerei Neckarmüller.
Den offiziellen Abschluss bildete eine Stocherkahnfahrt. Oli Kahn und sein Kompagnon schipperten uns über den Neckar. Damit die Fahrt nicht langweilig wurde kamen wir auch hier nochmal in den Genuss diverser Anekdoten, Witzen und Gesang.
Nach der Rückfahrt mit dem Zug nach Bempflingen, lies es sich ein Großteil der Gruppe nicht nehmen im Altdorfer Sportheim einzukehren und in geselliger Runde bis in die Abendstunden zu feiern.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen ehrenamtlich Tätigen bedanken. Wir hoffen, dass wir mit diesem Tag ein bisschen etwas zurückgeben können. Und wer dieses Jahr nicht teilnehmen konnte, für den klappt es vielleicht im nächsten Jahr.