Login / Logout  

   
   

Jugendspiele KW 43

D-Junioren

SGM Altdorf/Raidwangen/Großbettlingen

D2 SGM – TV Unterbohingen2 - 1:5

Nach einem spielfreien Wochenende die Woche zuvor durften unsere Jungs nun endlich wieder ran
und hatten die bis dahin punktgleichen Jungs aus Unterbohingen zu Gast in Altdorf.
Entsprechend motiviert waren wir dann auch mit dem Willen weitere Punkte einfahren zu wollen.
Bei nassem Herbstwetter und tiefem Untergrund kamen wir jedoch gar nicht gut ins Spiel. Viel besser machte es dagegen unser Gegner, der dann auch bereits nach einer Minute zum ersten Mal jubeln durfte. Dieses schnelle Tor lies nichts Gutes erwarten. Doch mit großem Einsatz versuchten wir uns gegen die spielerisch starken Jungs vom TVU zu wehren, was allerdings nur teilweise gelang.
Durch schönen und sicheren Kombinationsfußball des Gegners waren wir immer einen Schritt zu langsam und mussten Ball und Gegner ständig hinterherlaufen. So konnten wir auch nicht verhindern, dass uns der TVU noch 3 weitere Treffer in Hälfte 1 einschenkte. Mit einem herrlichen Angriff konnten wir dann auch einmal unsere Qualitäten unter Beweis stellen und noch den Anschlusstreffer zum gleichbedeutenden 1:4 Halbzeitstand erzielen.
In der zweiten Halbzeit dann das gleiche Bild. Der Gegner drückte uns das Spiel auf und brachte uns ein ums andere Mal in Verlegenheit. Doch durch weiterhin starken Einsatz unserer Jungs, tollen Paraden unseres Torwarts und auch der Abschlussschwäche des Gegners war es zu verdanken
nur noch einen weiteren Treffer zum 1:5 Endstand hinnehmen zu müssen.
Solche Spiele müssen wir dazu nutzen, daraus zu lernen. Und vielleicht brauchen wir auch nur ein bisschen mehr Vertrauen in unsere eigene Qualitäten, dann wird es auch wieder andere Ergebnisse geben.

 

E-Junioren

TSV Grötzingen : SGM Altdorf/Raidwangen 1   2:9

Am Mittwoch 16.10.2019 traten wir zu unserem Abendspiel in Grötzingen an.

Nach 13 Minuten war das Spiel bereits entschieden und es stand hochverdient 0:7 für unsere Farben. Die Torschützen waren Marvin erste Minute, Florian H. (Minute 2/3/9), Florian K. (4),

Lars (10), David (13).

Danach ließen wir es etwas ruhiger angehen und viele Einzelaktionen unterbrachen den Spielfluss.

Auch das Verteidigen wurde etwas zu leicht genommen und so konnten die Gastgeber bis zur Halbzeit auf 2:7 verkürzen.

Nach der Pausenansprache spielten wir dann wieder Fußball und Lars erhöhte auf 8:2 (29). Allerdings bekamen wohl auch die Grötzinger ein paar Worte von ihrem Trainer gesagt. So verspürten wir mehr körperliche Gegenwehr und mussten uns erst an die neue Situation gewöhnen. Als wir die Zweikämpfe dann annahmen bekamen wir das Spiel wieder in Griff und vergaben beste Möglichkeiten. In der 49. Minute traf dann David zum verdienten 9:2.

 

SGM Altdorf/Raidwangen 1 : FV 09 Nürtingen 1   3:2

Größere Mühe als gedacht hatten wir gegen den Gast aus Nürtingen.

Nach 2 Minuten erzielte Florian K. das 1:0, doch trotz optischer Überlegenheit konnten wir keine weiteren Treffer erzielen. Das zu harte Spiel der Gäste machte uns zu schaffen. Leider gibt es bei der

E-Jugend noch keine Strafen sonst hätten die Gäste das Spiel wohl nicht mit allen Spielern beendet. So kam es das sie mit ihrem ersten Torschuss in der 18. Minute das 1:1 erzielten, was auch das Halbzeitergebnis bedeutete.

Mit dem Kopf noch nicht bei der Sache nutzen die Gäste in der 26. Minute eine Unachtsamkeit in der Abwehr aus und plötzlich stand es 1:2. Es entwickelte sich nun ein ausgeglichenes Spiel und auf beiden Seiten gab es Tormöglichkeiten. In der 40. Minute nutze Hannes eine davon und knallte die Kugel mit links unhaltbar zum 2:2 unter den Querbalken. Das war gleichzeitig der Start zum Schlussspurt. Die Jungs wollten nun unbedingt gewinnen. In der 45. Minute setzte sich Marvin über links durch, spielte quer zu Andi der den Ball zum viel umjubelten 3:2 über die Linie schoss.

Am Ende war es ein verdienter Sieg den die Jungs aber mit Tränen und einigen unnötigen blauen Flecken bezahlten.

Vorschau:

Am Samstag 26.10. treten wir zum letzten Spiel der Qualirunde in Neckarhausen an.

Spielbeginn: 12.15 Uhr